Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    vaki
    - mehr Freunde



http://myblog.de/hommel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fraser Island !

Also hier ist nun der ganze bericht von Fraser Island!

Es ging am sonntag um 4 uhr abends los mit dem briefing, wo uns allen erklaert wurde was uns erwartet und wie wir uns auf der insel verhalten soll, die ja "world heritage" ist!

wir haben eine karte bekommen mit einer vorgeschlagenen route und eine liste mit all dem essen dass wir in unseren grossen kuehlboxen mitbekommen, ausserdem eine liste mit allenmoeglichen bieren und schnapsen, weinen etc. die wir bestellen wollen :D

am montag frueh gings dann los, 4x4 jeep begutachten, packen, einsteigen und los gings zur faehre!

und kurz bevor wir auf die faehre die am strand wartete fahren wollten, blieben wir auch schon das erste mal im sand stecken!

schliesslich haben wir doch noch Fraser Island erreicht und konnten die wild-hoppelnde fahrt am strand und auf den "inland roads" geniessen.hab auch eine kleines video aufgenommen um euch das zu verdeutlichen!

Unsere Gruppe war ganz cool....bestand aus 2 deutsche maedels, 2 israelis, einem Iren und eben uns 5 (Fritz, Jordan(canadier), Jerome (french-canadier), Julien (french-canadier) und mir )

Wir kamen super miteinander aus und das ganze kochen, fahren und camp aufrichten war alles kein problem! 

Ansonsten...Fraser Island....einfach "beeaaauutiful" ...soviele exotische tiere, schoene aussichten, sand hab ich nochnie gesehen! da waren zum einen die dingos, die hier wild umherstreunen und immer etwas zu essen suchen, es aber strickt verboten ist sie zu fuettern.... dann gibt es fast ueberall so riesige echsen...fast wie komodo-varane, nur nicht ganz so gross....dann ganz viele spinnen....hab diesmal auch viele photos gemacht... dann gibt es dort ein schiffswrack, die ss maheno...

den wunderschoenen lake McKenzie und den Lake Wabby, welcher in ca. 6 Jahren nicht mehr existiert, weil er vom Sand verschlungen wird! Nicht zu vergessen, war die aussicht von den Indian Heads klippen und die Champagne Pools, loecher am Kuestenstrand, die bei Ebbe zu wunderschoenen Pools werden!

Wiedermal muss man sagen, dass Bilder, Baende sprechen und somit will ich gar nicht mehr sagen...

 

Am Donnerstag war ich dann mit den 3 Kanadiern Kajak Fahren und es heisst man koennte dort bis 200 Delphine sehen und manchmal auch ein bisschen mit denen spielen!

Leider waren dort wo diese Organisation sonst ins wasser geht zu grosse wellen und somit sind wir zu einer anderen stellen gegangen wo es nicht soviele delphine gibt und die delphine ein bisschen scheu sind, da sie eine kleinere, seltenere Sorte von delphinen sind...

wie auch immer....es war trotzdem echt schoen...und als wir dann schliesslich keine delphine mehr enddeckt hatten, sind wir zu einer sandbank gepaddelt, wo millionen, oder sogar milliarden von kleinen krabben rumgekrabbelt sind.....einfach wahnsinn.....das sah aus wie so ein schlachtfeld, wo sich ganze armeen bewegen....einfach unvorstellbar...leider hab ich von dem ganzen geschehen an dem tag keine bilder, da ich meine digicam nicht dem wasser aussetzen will und sie ausserdem voll ist, denn ich hab nun schon 450 bilder gemacht mit meiner neuen camera :p

Rainbow Beach!

Wir packen gerade unseren Jeep!

Sicht von der Faehre aufs Festland!

Lake McKenzie !

Eine sehr grosse Eidechse :D

 

Kleines Picknick...

 

Die "Strasse" un der Strand ...

Endlich Bilder von einer ca. handgrossen Spinne!

Unser Camp!

Das Schiffswrack...sehr beeindruckend

einfach nur schoen...

der beruechtigte Dingo !

Indian Heads und die aussicht von oben aus!

Champagne Pools...

Der wuestenartige Weg nach Lake Wabby und schliesslich der See selbst

und last but not least unsere Gruppe !

 

Es hat nun ca. 2 stunden gedauert die Bilder hochzuladen....und nun geh ich an Strand :D

28.2.05 17:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung