Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    vaki
    - mehr Freunde



http://myblog.de/hommel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wieder an Land!

So endlich wieder festen boden unter den fuessen!
Also der segeltrip war einfach nur wunderschoen...
wir waren auf der british defender, die eigentlich ein racing-seglboot ist und auch schon diverse weltumrundungen und regattas gemacht hat...und nun faehrt das boot jede woche los um 28 backpacker an wunderschoene straende und zu tollen schnorchelstellen zu bringen...
am 2ten tag war das meer ganz schoen unruhig und ca. 6 meter hohe wellen....7 leute waren am hinteren ende des boots und haben rueckwaerts gegessen :D ... das boot hatte zu dem zeitpunkt eine solch krasse schraeglage, dass ein teil des decks unter wasser war....der skipper meinte der mast haette nun so ca. 35-40 grad zum wasser...also es war sehr schraeg.....und wir mussten alle auf der oberen seite sitzen und uns fast auf die seite des schiffs stellen um nich runterzufallen....also doch schon ziemlich abenteuerlich.....

dann gab es jeden tag ein schoenes fruehstueck, was leckeres zum lunch und dann abendd was superleckeres vom bootseigenen grill mit reis diversen salten usw. usw. ...also alles einfach top!

Schnorcheln war auch top, nur leider sind die korallen an vielen teilen schon so tot, und ueberall sind nur so weissgraue korallenteile und nicht wirklich viele fische.....das liegt daran, dass durch die globale erwaermung das wasser immer waermer wird und die korallen da nicht ueberleben koennen....echt schade.....aber nichts desto trotz hab ich auch schoene korallen und massig fische gesehen.....darunter auch einen riesigen ca. 1,5 meter langen grossen "Maori Wrasse" (bin mir nicht sicher ob der richtig so heisst) der mir dann doch etwas zu gross war und ich ein bisschen angst bekommen hab...aber ansonsten echt schoen :D

naja...und dann noch whitehaven beach.....also wer meine bilder sieht...der kann sich wohl in etwa vorstellen wie geil es da einfach ist....
noch was interessantes was unser skipper erzaehlt hat:

wenn man sand von dem strand mitnimmt und man erwischt wird (was ziemlich unwahrscheinlich ist) muss man 12000 dollar strafe zahlen o_O

und wenn es ganz ganz heiss ist, kann man ja gewohnlich nicht auf sand laufen, weil der halt auch so sauheiss ist....nicht auf whitehaven beach...da ist der sand immer schoen kuehl ! das liegt daran, dass der sand zu 90 % aus silizium besteht und somit die meiste waerme reflektiert!

naja....und die letzten leute die sand von dem strand mitnehmen durften waren von der NASA ! die ham naemlich das glas fuer das hubble teleskop aus dem sand von whitehaven beach gemacht !

naja...nicht soviel labern...ich denke die bilder sprechen eine eigene sprache.











Dann gibt es noch eine kleine planaenderung...wir gehen ueber weihnachten nicht nach fraser island! wir werden nach cairns ziehen und ueberweihnachten wohl in townsville eine magnetic island tour machen! hier waren soviele leute die uns gesagt haben dass man cairns und cape tribulation einfach gesehen haben muss, sodass wir uns jetztendlich ueberreden haben lassen :D
Also bis zum naechsten mal,
euer Dennis

21.12.06 07:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung